Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Wir liefern ab einem Auftragswert von 50,00 Euro im Stadtgebiet von Bonn frei Haus. Für Lieferungen unter 50,00 Euro werden Fahrtkosten nach Aufwand und Entfernung berechnet.
  • Für die leihweise zur Verfügung gestellten Ausrüstungsgegenstände sowie Platten, Schüsseln und Geschirr, haftet bei Beschädigung oder Verlust der Besteller.
  • Alle von uns gelieferten Gegenstände, die wir für Ihr Buffet benötigen sind in sauberem Zustand innerhalb von 3 Tagen an uns zurückzubringen. Sondervereinbarungen müssen mit uns schriftlich getroffen werden.
  • Mit saison- und marktbedingten Änderungen muss unter Umständen gerechnet werden und schließt keine Preisnachlässe ein.
  • Der Auf- und Abbau von Ausstattungsgegenständen und Mietartikeln sowie das Eintragen in Räumen wird gesondert pro Person und Stunde berechnet.
  • Die Anlieferung und Abholung von Ausstattungsgegenständen und Mietartikeln wird gesondert berechnet und erfolgt frei „Bordsteinkante“.
  • Für von uns selbst abgeholtes Geschirr berechnen wir Fahrtkosten.
  • Die Bezahlung erfolgt 50% bei Auftragserteilung und 50% bei Lieferung.
  • Im Falle höherer Gewalt oder sonstiger unverschuldeter Beeinträchtigungen unserer Liefermöglichkeiten sind wir von der Lieferpflicht entbunden, ohne dass eine Schadensersatzpflicht besteht. Als Fälle höherer Gewalt gelten unter anderem auch Transportbehinderungen und Betriebsstörungen.
  • Gerichtsstand ist Bonn.